Die Klientenabrechnung

Zusammengefasst in einer einzigen Liste habe Sie den Überblick über den Abrechnungs-Stand aller Klienten in einem Monat. Sehen Sie, wie viele offene  und  bestätigte Termine es gibt und wie der Status der Bewilligungen ist.

Wenn alle Termine bestätigt sind und der Bewilligungs-Status „OK“ ist, dann können Sie die Monatsabrechnung eines Klienten mit dem Druck des Stundennachweises starten. Wenn dieser dann von Klienten oder Eltern unterschrieben ist, lassen Sie die Rechnung an den Kostenträger mit ein paar Mausklicks erstellen.

Es geht auch noch effizienter. Lassen Sie alle Stunden-Nachweise und später alle Rechnungen, die abrechnungsfähig sind mit  zwei Mausklicks automatisch erstellen und ausdrucken. Sortiert nach Ihren Wünschen. Und damit bleiben nur die wenigen Abrechnungen, zu denen es noch etwas zu klären gibt.

Zur Übergabe an eine externe Buchhaltung, wie DATEV oder andere, lassen Sie die Liste der Rechnungen eines Monats per Excel ausgeben.